Überbuchung

Anspruch auf bis zu
600 € Pro Person!
Anspruch sichern

Wenn der Flieger überbucht ist

Flug gebucht, Flieger bereit, doch Ihnen wird das Boarding verweigert? Der Grund: Es stehen nicht genug Sitzplätze zur Verfügung.

Um die Flugzeuge optimal auszulasten, nutzen Airlines aufwändige und detailreiche Prognosemodelle. Doch trotzdem passiert es immer wieder: Für Ihren Flug wurden zu viele Tickets verkauft und Sie müssen am Bodenbleiben. Passagiere, die gegen ihren Willen nicht befördert wurden, haben Anspruch auf eine Ausgleichszahlung von bis zu 600 €. Zudem ist die Airline dazu verpflichtet, Ihnen einen Ersatzflug oder anderweitigen Transfer zu organisieren bzw. Ihnen Ihre Ticketkosten zu erstatten und Sie während der Wartezeit zu versorgen. Sie haben auch dann einen Entschädigungsanspruch, wenn die FluggesellschaftIhnen Gutscheine, Bargeld oder Flugpunkte anbietet. Die Fluggastrechte sind in der EU-Verordnung 261/2004 geregelt. Möchten auch Sie eine Ausgleichszahlung erhalten?
Wir helfen Ihnen dabei.

Füllen Sie einfach den Antrag auf unserer Website aus, sofort übernimmt Flugverspätung Ihren Fall und Sie erhalten die Ihnen zustehende Entschädigungszahlung. 

Anspruch auf bis zu
600 € Pro Person!
Wie Funktioniert es?
1

Daten
Eingeben

Finden Sie heraus, wie hoch Ihr Anspruch auf Entschädigung ist.

2

Daten Werden
geprüft

Wir prüfen Ihren Anspruch innerhalb weniger Minuten kostenlos und übernehmen den Rest.

3


Entschädigung

Sie erhalten Ihre Entschädigung.
Sofern Ihr Anspruch berechtigt ist, überweisen wir Ihnen Ihr Geld. Die Angelegenheit ist damit für Sie erledigt.